Zufallsbild

Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Besucherzähler

Heute28
Gestern222
Woche250
Monat392
Gesamt417171
3.236.159.130

Als Deckrüden für unseren B-Wurf entschieden wir uns für

Roy vom Wiener Stadtrand

deckruedeb

Roy deckte am 03.03.2013, dem ersten sonnenverwöhnten Frühlingstag, unsere Stella 

 

Roy geb. am 12.04.2006, ZBNr.:ÖHZB Nr. HO 1895,  HD-A1 frei und frei von erblichen Augenkrankheiten, Ahnentafel

Zuchtwert: 91-99-119-96-104-117

IHFObedience-Weltmeisterschaft in Saalfelden 2012, 1.Platz in OB1

RZV Obedience-Deutsche Meisterschaft in Maisdorf 2012, 1 Platz in OB1

Int. Champion (C.I.E.), Deutscher Champ.VDH, Deutscher Champ. RZV, Österreichischer Klubsieger 2010,  alle seine Austellungen hier.

Roy ist ein temperamentvoller, spielfreudiger, rassetypischer Rüde vom derben Typ. Seine Arbeitsbereitschaft spiegelt sich in seinen Leistungen beim Turnierhundesport und Meisterschaften wieder. Sport

 

Am Samstag den 2.3.2013 machten wir uns nach einer turbulenten Woche auf den Weg nach Seewalchen am Attersee in Österreich. Isabell und Ronald sind extra früher vom Hundeplatz zurück gekommen, damit sich unsere zwei Hübschen noch am Nachmittag beschnuffeln können. Gesagt getan, Stella erkundete genau 5 Minuten den fremden Garten, dann stand sie schon vor der Terrassentür und konnte es kaum erwarten, Roy zu begrüßen. Er wurde gerade zu von der Dame überrumpelt, wurde sofort in eindeutigen Posen animiert und es dauert, na ich sag mal maximal 5 Minuten und wir staunten nicht schlecht, als dann der 1.Deckakt schon im vollem Gange war. Eigentlich hätten wir nach ca einer halben Stunde Besuchszeit gleich wieder nach Hause fahren können. Aber wir wollten natürlich das schöne Wetter dieses ersten sonnenverwöhnten Frühlingswochenendes, die herrliche Umgebung und in erster Linie die Gastfreundschaft von Familie Scheidleder geniesen. Es gab eine Menge zu erzählen, Formalitäten mußten erledigt werden und außerdem haben wir uns spontan in die kleine Mietze; den "Neuzugang" verliebt. Für Sonntag Vormittag verabredeten wir uns zu einem ausgedehnten Spaziergang, weit sind wir nicht gekommen, denn Madame war wieder sehr hartnäckig in ihrer Poserei! Roy ließ sich auch nicht lange betteln, denn heute war er schon besser auf die Situation eingestellt. Also legten wir eine kleine Pause ein, danach ging es entspannt weiter! Am Nachmittag gönnten wir Stella ein ausgiebiges Mittagsschläfchen und wir hatte Zeit, eine Runde um den Attersee zu drehen; eine sehr schöne Gegend! Um unseren Besuch bei Isabell und Ronald gebührend ausklingen zu lassen, trafen wir uns in einem netten Gasthaus und konnten die lokalen Leckereien genießen, sogar mit traditioneller Livemusik!  Wir schmiedeten Pläne für ein Wiedersehen, dann allerdings bei uns, wenn die Kleinen da sind! Aber zunächst hieß es Abschied nehmen, danke danke Isabell und Ronald für die schöne Zeit bei Euch! 

Wir freuen uns auf das Treffen im Juni und bedanken uns schon jetzt für die Unterstützung beim Welpenhüten!

Valid XHTML 1.0 Strict

Copyright © 2012 ---.
All Rights Reserved.